Heinz Serzysko in 57577 Hamm.Sieg
                                               Japanische Schwerter
 
                                         Restaurierung und Politur

   
 

Japan Reise 2013

Im Oktober 2013 nahm ich an einer Reise mit 5 Mitgliedern des NBTHK European Branch und
Nihonto Clubs Deutschland nach Tokyo teil.
Unsere Ziele waren: Tokyo und Kamakura kennen zu lernen,
an der NBTHK Taikai 2013 in Tokyo teilzunehmenn und die Dai Token Ichi Swordshow 2013 in Tokyo
zu besuchen. Weiterhin hatten wir die Ehre, bei Herrn Kenji Mishina san (Schwertpolierer)
und bei Herrn Kuzuhige Tsuruta san (Schwerthändler Aoi-Art Tokyo) Gäste zu sein.

 


NBTHK Taikai 2013 Tokyo

Die Zusammenkunft des NBTHK fand im Keio Plaza Hotel Tokyo statt. Es war ein grosses Erlebnis.
Ca. 160 Schwerter, die meisten in Juyo Token bis zu Juyo Bunkazai und Kodogu, Koshirae
von höchster Qualität wurden ausgestellt. Meine grösste Erinnerung waren 2 Masamune Schwerter.
(ich meine "wann bekommt mann schon 2 Masamune in die Hand")
Nach dem Tageserlebnis, besuchten wir das Bankett. Der grosse Raum war voll belegt. Das Essen
war fantastisch. Nach ein paar Sake, wurde es auch mit bekannten Persönlichkeiten gemütlich.

 


Dai Token Ichi Swordshow 2013 Tokyo

Die Verkaufsausstellung wurde auf 2 Etagen mit sehr vielen Schwerthändlern aufgeführt.
Es gab die Möglichkeit die Schwerter und sämtliche angebotene Artikel zu begutachten und
natürlich auch käuflich zu erwerben.
Die Vielzahl und die Qualität der meisten Schwerter, Kodogu und Rüstungen waren beeindruckend
.


.


Besuch beim Herrn Kenji Mishina san
Japanese Sword Polisher


Die Einladung beim Herrn Kenji Mishina san war eine grosse Ehre.
Wir hatten die Gelegenheit eine hervorragende Sammlung von Schwertern und Kodogu des
Herrn Kenji Mishina san zu besichtigen.
Zum Abend wurden wir mit einem fantastischen Abendessen verwöhnt.


Besuch beim Herrn Kazushige Tsuruta san
Schwerthändler - Japanese Sword Shop Aoi-Art.

Die Einladung beim Herrn KazushigeTsuruta san war uns ebenfalls eine grosse Ehre.
Wir besichtigten im Verkaufsladen, die zum Verkauf stehenden Schwerter und andere Artikel
Abends wurden wir vom Herrn Tsuruta in einem Altstadtviertel zum Essen eingeladen.
(Gott sei Dank, hatte der Boden vor den Tischen Löcher für die Beine.)
2 Tage später besuchten wir eine Versteigerungs-Ausstellung vom Herrn Tsuruta, bei der wir ebenfals, beeindruckende Schwerter in die Hand bekamen.
Danach wurden wir noch einmal vom Herrn Tsuruta zu einem traditionellen Abendessen eingeladen. Dieses Essen fand im 55. Stockwerk Opera-City statt.

Die Japan Reise war für mich ein faszinierendes Erlebnis.
( Allein Tokyo "ist schon eine Reise wert" )

Ich wünsche jedem Nihonto Liebhaber, an einer NBTHK Taikai teilzunehmen.

   

         

 
 Sonstiges